Google+

Donnerstag, 14. Juni 2012

Gösweiner Patrick – Staatsmeister an den Leinen

PYHRN-PRIEL. Von 1. bis 3. Juni wurden am Gestüt Moar im Hof in Roßleithen die österreichischen Meisterschaften für die Jugend, Junioren und jungen Fahrer ausgetragen. Für die Erwachsenen ging es um den ländlichen Meistertitel der Ein- und Zweispänner-Fahrer. Patrick Gösweiner vom Reit- und Fahrverband Pferdeland Nationalpark Kalkalpen wurde in nur einer Woche Vizelandesmeister und Staatsmeister. Am Wochenende zuvor konnte er sich in Micheldorf den zweiten Platz bei der Landesmeisterschaft sichern. Am Samstag war das Wetter für die ersten Starter in der Dressur beim Moar im Hof nicht ganz ungetrübt. Gegen Mittag kam dann endlich die Sonne durch und die zahlreichen Teilnehmer freuten sich über herrliches Ambiente und ein top organisiertes Turnier. Patrick Gösweiner zeigte mit der ausgezeichneten Dressurnote 51 auf seinem Pferd Ramino schon im ersten Teilbewerb Klasse. In weiterer Folge siegte er im Marathon und holte sich somit die Goldmedaille bei den jungen Fahrern. Patrick ging in Roßleithen gleich zweimal an den Start. Er musste seinen Haflinger erst für die Weltmeisterschaft im Juli qualifizieren, mit ihm belegte er den ausgezeichneten 4. Platz. Viktoria Gösweiner konnte ihren Titel hingegen leider nicht verteidigen. Sie musste in letzter Minute aufgrund einer Verletzung ihres Pferdes For Pleasure auf den Start verzichten. Der Reitverband Pferdeland Nationalpark Kalkalpen dankt Frau Bgm. Gabriele Dittersdorfer für die Pokalspenden und die Überreichung der Ehrenpreise, sowie allen Sponsoren und ehrenamtlichen Mitarbeitern dieser Veranstaltung und wünscht Patrick und Viktoria samt ihren Beifahrern Franz und Daniela Bojko alles Gute für die Weltmeisterschaft im Juli in Wiener Neustadt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen