Google+

Donnerstag, 12. Januar 2012

Olympisches Feuer im Weltcup-Skiort angekommen: Tourismusbüro-Lehrling präsentiert Urlaubsregion Pyhrn-Priel


HINTERSTODER. 2012 Fackelläufer. 3573 km. Ein Olympisches Feuer. Der „Jugend Olympische Fackellauf“, der noch bis 13.01. als Einstimmung auf die ersten Olympischen Jugend-Winterspiele stattfindet, ließ den olympischen Geist am 5. Jänner auch im Weltcup-Skiort Hinterstoder spürbar werden.

Mit einer End of Day Ceremony wurde das lang ersehnte Eintreffen des Olympischen Feuers gebührend gefeiert. Die Ankunft der ersten Fackelläufer ging mit begeistertem Applaus einher. Live dabei: Agnes Schauer, Lehrling im Tourismusbüro Windischgarsten, die sich einem Olympia-Quiz stellte und auf die vielfältigen Möglichkeiten und zukünftigen Veranstaltungen speziell für Jugendliche in der Pyhrn-Priel Region aufmerksam machte.
Das Programmhighlight: Die schlussendliche Entzündung des Olympischen Feuers in der Feuerschale durch Fackelläuferin und ehemalige Skirennläuferin Eveline Rohregger.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen