Google+

Mittwoch, 12. Januar 2011

Urlaubsregion Pyhrn-Priel & Weltcup Hinterstoder bei der „Ferien-Messe Wien“ von 13. bis 16. Jänner 2011


WIEN. – In der Messe Wien ist der Startschuss zur kommenden Urlaubs- und Reisesaison gefallen: Mit der „Ferien-Messe Wien“ geht seit 13. bis einschließlich Sonntag, 16. Jänner 2011, das erste Messe-Highlight des Jahres über die Bühne. Rund 800 nationale und internationale Aussteller aus 70 Ländern stellen vier Tage lang touristische Highlights aus Österreich und aller Welt vor. Als Partnerland der „Ferien-Messe Wien 2011“ präsentiert sich Ungarn, als Partnerregion ist Oberösterreich an Bord.

„Die ‚Ferien-Messe Wien‘ ermöglicht den perfekten Start ins neue Jahr“, erklärt DI Matthias Limbeck, themenverantwortlicher Geschäftsführer von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien. „Bei Österreichs größter Messe für Urlaub, Reisen und Freizeit finden die Besucher einen umfassenden Überblick der aktuellen Urlaubstrends, Neuigkeiten und Angebote mit allen wichtigen Informationen und können sich von den abwechslungsreichen Präsentationen pünktlich zu Beginn der neuen Reisesaison in Urlaubsstimmung versetzen lassen. Der optimalen Planung für den nächsten Urlaub steht nach einem Besuch der ‚Ferien-Messe Wien‘ nichts mehr im Wege.“

Partnerregion Oberösterreich setzt auf Trend zum Heimaturlaub
Die nationale Partnerregion Oberösterreich präsentiert die touristischen Besonderheiten der einzelnen Urlaubsregionen des Bundeslandes. So hat die Urlaubsregion Pyhrn-Priel durch ihre Nähe zum Nationalpark Kalkalpen unter anderem die Skigebiete Hinterstoder und Wurzeralm in Spital am Pyhrn sowie malerische Bergkulissen, Almen und viele Sonnentage zu bieten. Für einen ruhigen Urlaub in den schönen Naturlandschaften Oberösterreichs gibt es zahlreiche Urlaubsbauernhöfe mit verschiedenen Angebotsschwerpunkten – von Baby- und Kinderbauernhöfen über Bio-, Gesundheits- und Kräuterbauernhöfe mit vielfältigen Wellness- und Entspannungsmöglichkeiten bis zu barrierefreien und Reiterbauernhöfen.

Durch die abwechslungsreiche Landschaft finden sich in Oberösterreich ideale Voraussetzungen für ganz verschiedene individuelle Urlaubspräferenzen: Für sportliche Urlauber ist mit mehr als 2.000 Kilometer beschilderten Mountainbikewegen (www.biken.at) und zahlreichen Action-Möglichkeiten zu Wasser und zu Land bestens gesorgt, Gesundheitsbewusste profitieren vom breiten Angebotsspektrum für Körper, Geist und Seele, Wanderer entdecken vielfältige Touren-Möglichkeiten, und Kulturliebhaber finden eine atemberaubende Mischung aus bewegter Geschichte und zukunftsweisendem Fortschritt vor. „Der Trend zum Heimaturlaub ist nach wie vor ungebrochen, und so ist Wien als inländischer Herkunftsmarkt für Oberösterreich von großer Bedeutung“, erklärt Mag. Karl Pramendorfer, Vorstand von OÖ Tourismus. „Die Wiener Gäste lagen im Tourismusjahr 2008/09 sowohl bei den Ankünften als auch bei den Nächtigungen gleich hinter den Landsleuten aus Oberösterreich auf Rang zwei. Daher ist die ‚Ferien-Messe Wien‘ für uns die ideale Plattform, um die vielfältigen Freizeit- und Urlaubsmöglichkeiten in Oberösterreich zu präsentieren.“

Die Urlaubsregion Pyhrn-Priel finden Sie auf der Ferien-Messe in der Halle B, Standnummer B0201.

Mehr zur Ferien Messe Wien unter www.ferien-messe.at

Alle Messen der Urlaubsregion Pyhrn-Priel [ Messekalender ]

Freitag, 7. Januar 2011

Familiensonntage auf der Wurzeralm - Spannende Tage mit Sport, Spass und Spiel!


SPITAL AM PYHRN. Dass Familien in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel großgeschrieben werden, belegen nicht nur etliche familienfreundliche Unterkünfte und Angebote wie die Pyhrn-Priel AktivKidsCard im Sommer. Denn auch in punkto Skifahren heißt es jetzt verstärkt „Vorhang auf“ für Familien. Ab 16. Jänner gibt es auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn jeden Sonntag bis 27. März die so genannten Familiensonntage. Das Besondere daran: Neben den üblichen familien- und kinderfreundlichen Einrichtungen wie etwa den Sunny Kids Park, erwartet Knirps & Co an diesen Tagen weiters eine Wellenbahn, eine Rodel-/Tubing-Strecke, ein Iglu, die WISBI-Strecke („wie-schnell-bin-ich“), ein Kinderkino im Bergrestaurant, eine Schlangenbahn und vieles mehr. Ein eigener Familienparkplatz sowie eine eigene Familienkassa und ein Familienabteil in der Standseilbahn runden das Angebot ab. Und besonders erfreulich für die Geldbörse: Kinder bis zum 10. Lebensjahr fahren in Begleitung mindestens eines Elternteiles bei Vorlage eines Familiennachweises gratis!

Alle Informationen: Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen, Tel.: 07564/5275, http://www.hiwu.at/, Schneetelefon: +43 (0)7564 5500