Google+

Mittwoch, 7. Dezember 2011

ARGE „Schulsport Pyhrn-Priel” nimmt Fahrt auf


PYHRN-PRIEL. Unter neuer Leitung geht die Offensive zur Positionierung der Urlaubsregion Pyhrn-Priel als ganzjährige Schulsport- und Projektwochen-Destination in die nächste Runde.

Neuer Koordinator der seit September 2010 bestehenden ARGE ist Wolfgang Schöngruber, der Harald Jansenberger als Teamleiter nachfolgt. Schöngruber verfügt über langjährige Erfahrungen in der Schulsport-Koordination und kennt als Spezialist für Soziales Lernen bestens die speziellen Anforderungen von Schulsport- und Projektwochen.

Harald Jansenberger wurde im August 2011 zum Vorstand des Tourismusverbandes Pyhrn-Priel gewählt und wird den Erfolg der Region künftig in dieser Funktion aktiv mitgestalten.
Ziel der ARGE ist es, die Region Pyhrn-Priel für den Bereich Schulsport- und Projektwochen als Marke in den Köpfen von Lehrern und Entscheidungsträgern zu etablieren. Dies soll erreicht werden, in dem das Typische, Authentische und Einprägsame der Region in den Vordergrund gestellt wird.

Derzeit arbeitet die ARGE an einem Konzept zur Nutzung von Marketingkanälen und -instrumenten wie eigener Schulsportmesse, fremde Themenmessen, Fachtagungen, Internetplattformen, Werbung usw. und einer durchdachten Presseberichterstattung.

Die ARGE setzt sich aus Vertretern des Nationalpark Kalkalpen, Outdoor-Anbietern, Beherbergungsbetrieben, Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG und des Tourismusverbandes zusammen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen