Google+

Montag, 28. Juni 2010

„Wilde Verfolgungsjagd in der Urlaubsregion Pyhrn Priel“


Einsatzübung „Raubüberfall und Flucht durch den Klettersteig Hexenkessel“
PYHRN-PRIEL. 15 Justizwachbeamte bestritten kürzlich eine spektakuläre Übung durch den Hexenkessel, einen eindrucksvollen Klettersteig entlang und quer über eine Wildwasserschlucht in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Bevor der Einsatztrupp aus St. Pölten die abenteuerliche Verfolgungsjagd des vermeintlichen Schwerverbrechers auf sich nehmen konnte, hieß es erst einmal die körperliche Fitness im Wald-Hochseilgarten am Gleinkersee in Roßleithen unter Beweis zu stellen. Gut geschult im Umgang mit Seil und Knoten, war das Queren der Felswände, das Abseilen zum Wasserfall sowie das mehrmalige Überqueren der Schlucht auf bis zu 180 m langen und 90 m hohen Seilrutschen daraufhin eine angemessene Herausforderung für die trainierten Wachorgane.

Bilder & Videos gibt’s unter www.erlebnisagentur.info

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen