Google+

Montag, 14. September 2009

1. Gastro Golf WM - Pokerrunde statt Golfpartie


Die Premiere der Gastro Golf Weltmeisterschaft am Golfplatz Windischgarsten Pyhrn-Priel ist aufgrund des schlechten Wetters sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Die zahlreichen Ehrengäste hat dies in ihrer Stimmung jedoch nicht getrübt. Statt einer genüsslichen Golfpartie ist sodann eine gemütliche Pokerrunde in Dilly’s Hotelbar entstanden. Gezockt, geblufft und den Pot eingesteckt haben unter anderen Andi Goldberger und Edi Federer, beides ehemalige österreichische Skisprungasse, Fernsehkoch Peter Tichatschek oder Peter Knebel, Promi-Wirt aus Wien. Der Ersatztermin für die erste internationale Gastro Golf Weltmeisterschaft steht übrigens bereits fest: Am Dienstag, den 6. Oktober gilt es für rund 90 Golfer aus Küche und Keller sowie die Ehrengäste aus Politik, Sport und Wirtschaft erneut den Kochlöffel, das Tablett, die Sprungski oder den Terminplaner gegen einen Golfschläger zu tauschen.

Am Bild v.l.n.r.: Hotelier Horst Dilly, Leo Kastl (GC Walchsee), Peter Knebl (Promi-Wirt aus Wien), Sascha Zelenka (Extra Golf), Andi Goldberger, Rudi Moser (ATV), Hotelier und Ex-Rallyefahrer Sigi Schwarz, Peter Tichatschek und Edi Federer

Infos: GC Windischgarsten Pyhrn-Priel, Tel.: +43(0)7562/20678-50, GC Windischgarsten Pyhrn-Priel


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen